Qualität - Design - Perfektion 

...individuell für Ihre Terrasse!
 

Vertikalmarkisen

Vertikaler Sicht-, Sonnen-, Wind- und Wetterschutz

Vertikalmarkisen sind vielfältig - sowohl in Beschaffenheit, Anwendung und Verwendungsort.
So bieten sie nicht nur Sonnenschutz, sondern auch Sicht-, Wind- und Wetterschutz, je nach Verwendungszweck.
Anwendung finden Vertikalmarkisen bei Fenstern, vertikalen Flächen bei Wintergärten, Terrassendächern, Glasoasen und sonstigen offenen, vertikalen Flächen. 

Standard-Ausstattung unserer weinor Vertikalmarkisen:


 


 

weinor VertiTex II
minimale Kassette - maximaler Schatten

Die extrem kleine Kassette mit nur 75 mm Höhe bietet maximalen Sonnen-, Wind- und Sichtschutz, selbst für große Flächen und das mit höchster Windstabilität.

  • max. Breite: 600 cm 1-teilig
  • max. Ausfall: 400 cm (bei Kassettenbreite 350 cm)
  • Kassettenhöhe: 75 mm | 92 mm ab 301 cm Höhe
  • Kassettenform: rund oder eckig
  • max. Tuchfläche: 14,4 m²
  • Seitliche Führung: Spannseil oder Führungsschiene
  • Windwiderstandsklasse II | Windstärke 5 (bis 38 km/h)
  • Tuchvariationen: Acryl-/Polyestertuch | Screens by weinor





 


weinor VertiTex II Zip
Extrem Windstabil

Hohe Windstabilität mit maximalem Sonnen-, Wind- und Sichtschutz bietet die VertiTex II Zip durch die seitliche Zip-Tuchführung und nur 92 oder 112 mm Kassettenöhe. Hier wird das Tuch auf die gesamte Höhe seitlich in der Führungsschiene fest geführt. So verbleibt hier auch kein seitlicher Tuchspalt und das Tuch wird optimal geführt. Zudem ist extreme Windstabilität bis Windstärke 6 Beaufort (bis 49 km/h) gewährleistet.

  • max. Breite: 600 cm 1-teilig
  • max. Ausfall: 250 cm (92 mm) | 300 cm (112 mm)
  • max. Tuchfläche: 18 m²
  • Kastenhöhe: 92 mm | 112 mm
  • Seitliche Führung: Führungsschiene mit Zip (Reisverschluss)
  • Windwiderstandklasse III | Windstärke 6 Beaufort
  • Tuchvariationen: Acryl-/Polyestertuch | Screens by weinor

 


 


 

weinor PARAVENTO
Die Seitenauszugmarkise

Die formschöne, halbrunde und komplett geschlossene Kassette des Paravento findet dezent ihren Platz an der Hauswand und schützt die Tuchwelle vor Witterungseinflüssen. Die Federwelle sorgt für ordentlich gestrafftes Tuch, welches mit dem Ausfallprofil an einem Pfosten oder optional an einem Mast eingehangen wird und sorgt so für besten Sicht- und Windschutz.